freeclimbers on tour – Felsenweiber/Murau

Am Donnerstag, 28. April 2011 um 08:24 von freeclimbers.

Die freeclimbers-Crew hat die Feiertage dazu genutzt, wieder einmal einen Klettertagesausflug zu unternehmen, um zu sehen, was die Klettergebiete unserer steirischen Nachbarn zu bieten haben. Diesmal gings ins Obere Murtal, zum Klettergebiet Felsenweiber bei Murau.

Die Felsenweiber liegt am südlichen Abhang der Stolzalpe bei Murau nur 5 Minuten Fahrzeit vom Zentrum entfernt. Vom Parkplatz aus, sind es dann nochmal ca. 5 Minuten zu Fuß einen gut ausgeschilderten Pfad entlang.

Das Gebiet bietet 41 Routen in nahezu allen Schwierigkeitsgraden, wobei aber die anspruchsvolleren dominieren. Der Fels besteht aus rauem Kalk, der teilweise etwas splittert. Die Wand ist steil geneigt und vor allem in den schwereren Routen auch stark überhängend. Es wird vorwiegend auf Auflegern und Leisten geklettert und obwohl die Routen nicht allzu lang sind, ist eine Menge  Kraftausdauer gefragt.

Der südlich ausgerichtete Klettergarten ist sehr gepflegt und auch die Absicherungen befinden sind in einem tadellosen Zustand. Die Felsenweiber sind auf jeden Fall einen Besuch wert und auch wir werden uns dort sicher bald wieder sehen lassen.

freeclimbers Info: Die Routen sind teilweise um einiges schwerer als ihre offizielle Bewertung, deshalb sollte man zum Kennenlernen eher mit einer leichten Route starten.

 

 


Keine Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu freeclimbers on tour – Felsenweiber/Murau abgegeben.

Das Kommentieren dieses Beitrags ist nicht möglich.